Das Projekt Mein Ding!

In der 9. Jahrgangsstufe gibt es drei Wochen Zeit für die Schüler und Schülerinnen, ein besonderes Projekt umzusetzen. Einige der folgenden Aussagen sollten dafür zutreffen:

- Das mache ich sehr gerne!

- Das interessiert mich sehr!

- Das kann ich gut!

- Ich will hierin unbedingt mehr lernen/besser werden!

Sie sollen also ihr Ding machen. Das, was sie als Hobby sowieso schon lange pflegen, wo sie ihr besonderes Talent sehen oder was sie einfach brennend interessiert.

Das Projekt Mein-Ding endet mit einer Präsentation und einer Mitmach-Aktion. Vor der gesamten Schülerschaft stellen die Schüler und Schülerinnen ihre Projekte vor und berichten vom Projektverlauf. Zusätzlich gestalten die Schüler und Schülerinnen einen Präsentationstisch, an dem die Schülerschaft praktisch an ihren Mein-Ding-Projekten teilhaben kann.