Quarta (Prüfungsjahrgang)

Die Quarta hat in diesem Schuljahr 10 Schüler und Schülerinnen. Die Haupt-LernbegleiterInnen sind Alexander Effenberger, unterstützt von den FachlehrerInnen Susanna Schlicht, Ina Fröhlich und Gerd Röcke.

Seit 2014 verabschieden wir Schüler und Schülerinnen mit einem gelungenen, extern geprüften Werkrealschulabschluss. Einzelne mit einem Hauptschulabschluss. Wir haben Erfahrungen in verschiedenen Prüfschulen gesammelt, die durchaus unterschiedlich waren: WRS-Denzlingen, WRS-Turnseeschule Freiburg, WRS-Kirchzarten. Überall haben wir von den Prüf-LehrerInnen sehr viel positives Feedback bekommen bezüglich der fachlichen Vorbereitung, aber auch zu den Persönlichkeiten der Prüflinge selbst. Mittlerweile fühlen wir uns recht erfahren in den Prüfungsdingen und sind sehr zufrieden, dass alle Schüler und Schülerinnen ihre weiteren Bildungsziele mit unserem Abschluss angehen konnten.

Auch die Quarta lebt mit der 3-Block-Struktur des Schultages in der FSD, auch hier kommen wir mit einer Schulzeit bis 13:05 Uhr aus.
In Absprache mit unseren Kids laufen Prüfungsvorbereitungskurse in Deutsch, Mathe und Englisch, in Materie-Natur-Technik, politische und wirtschaftliche Bildung sowie in den Wahlfächern Ethik bzw. Welt-Zeit-Gesellschaft. Die zielgerichtete Prüfungsvorbereitung prägt den Quarta-Schulalltag voll. Zwischendrin gibt es Fußballspielen oder andere Lockerungsübungen.
Schließlich: Die Stimmung ist wie gewohnt gut, die Kids unterstützen sich gegenseitig beim Arbeiten.