Sponsoring!


Die Finanzierung der FSD ist keine Selbstverständlichkeit! Letztendlich wird ein Großteil der Finanzierung durch die Elternschaft (Schulgeld, Arbeitseinsätze, Bürgschaften) oder auch durch die Lernbegleiter (außertarifliche Löhne, Ehrenamt) getragen.
Nach wie vor gibt es noch keinen "Gönner" im Hintergrund und ein Hauptsponsor besitzt die FSD auch noch nicht. Aber was nicht ist kann ja noch werden!
Neu ist nun auch die Option, Fördermitglied zu werden! Dies soll vor allem Menschen im weiteren Umfeld der SchülerInnen (Großeltern, Arbeitgeber der Eltern,...) und Menschen des öffentlichen Lebens der Region (Politiker, Menschen aus der Dreisamtäler Wirtschaft, Dreisamtäler mit Blick auf Innovationen) ansprechen. Bei Interesse nehmen wir sehr gerne direkt mit Ihnen Kontakt auf! Schicken Sie uns hier einfach eine kurze Info...

 

Bisherige Unterstützer aus der Region:

Werbebanner 2010:
Wir möchten uns bei Herrn Riemann und dem jumediaprint-Team für unser neues Transparent bedanken, welches uns zu besonders günstigen Konditionen gefertigt wurde.

Außengelände, der Fußballplatz 2009:

Mittels freundlicher Unterstützung der Fa. Sandmann konnten im Sommer 2009 die Löcher für die Pfosten der Fangnetze gegraben werden. Mittels menpower und Baggereinsatz unterstützte die Fa. Sandmann diese Aktion. Danke!

Außengelände 2007:

Mit einer kleinen Feier haben wir unser Außengelände im April 2007 eingeweiht. Ein halbes Jahr hat es gedauert, haben Eltern, Pädagogen und Kinder Woche für Woche gesägt, gefeilt, geschaufelt und geschraubt und dabei einen großen Sandbereich, ein Klettergerüst, eine Schaukel, Hochbeete, eine Feuerstelle und einen Wasserbereich geschaffen.

Zu dem Sektempfang erschienen neben einigen Eltern Herr Lehmann vom Bürgermeisteramt und Förster Friedmann vom Revier Waldsee.

Unser Dank gilt allen Helfern und unseren lokalen Sponsoren, ohne die dieses Projekt nicht finanzierbar gewesen wäre:

- Förster Friedmann gestattete der Schule, in einem ausgewiesenen Waldstück geeignetes Totholz zu schlagen.

- Die Betonwerke Braun in Himmelreich stifteten den Beton für die Fundamente.

- Die Firma Löffler in Kirchzarten spendete Erde.

- Von den Holzwerken Dold in Buchenbach bekam die Schule 25 große Dielen geschenkt.

Hut ab auch vor den Kindern der Dreisamtalschule! Sie waren es, die vor einigen Wochen die 55 Tonnen Sand mit nur einem Lernbegleiter zusammen in den Sandbereich karrten und schaufelten. Das zeigt, wie wichtig ihnen eine Umgebung ist, die ihren Bedürfnissen entspricht.

Wir alle, Kinder, Eltern und Träger der Schule sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

 

Danke!

Nicht immer ist bekannt, dass neben einem langwierigen konzeptionellen und inhaltlichen Antragsverfahren, Schulgründungsinitiativen auch drei Jahre lang keinerlei finanzielle Unterstützung vom Staat erhalten!

Freie Schulen tragen mit ihren innovativen Konzepten nicht selten zu einer pädagogischen Feldforschung bei. So könnte man auch einen Vergleich wagen zu Innovationsfirmen aus den Bereichen IT oder Nanotech. Nur dass es solchen Firmen natürlich leichter fällt, für ihre Vorhaben Gelder zu akquirieren.

Trotz alledem stellen wir Ihnen im Folgenden einige spannende Sponsoringmöglichkeiten vor. Viel Spaß damit!

Der Hauptsponsor!

Die Freie Schule Dreisamtal hat sich noch nicht für einen Hauptsponsor entscheiden können! Haben Sie Interesse? Gerne sprechen wir mit Ihnen unseren Marketingplan durch!

Name
Telefon
Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

 

oder:

 

Die einmalige, abzugsfähige Spende (die Impulsspende):

Name
Telefon
Diesen Betrag möchte ich spenden
Bitte nehmen sie Kontakt mit mir auf!

 

oder:

 

Die regelmäßige Unterstützung (die Großelterneinlage):

Per Dauerauftrag. Natürlich kann dieser jederzeit aufgehoben werden.

Name
Telefon
Monatliche Spende in Höhe von5€
10€
20€
50€
Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

 

oder:

 

Die Sachspende (die Pragmatismusspende)!:

Name
Telefon
Diesen Gegenstand würde ich spendenSachbücher
Werkzeug
Farben
Stifte
Diesen Gegenstand würde ich spenden
Bitte nehmen sie Kontakt mit mir auf!